Voir Au Dos (de)


Voir Au Dos

2015 macht Jec mit der Erfindung von Voir Au Dos ungenutzte - und damit verlorene - Flächen an den Rückseiten unserer Schränke, aller unserer Schränke, zu nützlichen, sehr nützlichen Bereichen, deren Optik eine bisher passiv hingenommene Fläche animiert. Ein weiterer Vorteil für Raumausstatter und Raumplaner.

Die vertikale Arbeitsfläche Voir Au Dos zur individuellen oder gemeinsamen Nutzung, immer verfügbar, immer umwandelbar, immer der Entwicklung anpassbar.

Gammes compatibles

  • Charles und Ray Eames? Nein. Pagnon und Pelhaître? Auch nicht. Ashref Chichini & Kamel Fakhfakh? Aber nein. Auch nicht Ronan und Erwan Bouroullec. Und Salto & Sigsgaard ebenfalls nicht. Es handelt sich um das Duo Sinoir-Dudu - Jean-Paul Sinoir und Ludovic Dudu!

    Sinoir-Dudu oder wie sich Jec, um ein Programm von 3 Kreationen im Jahr durchzuziehen, ein ebenso kreatives wie technisch versiertes Designer-Duo ins Boot holte. Eigentlich gibt es allen Grund, stolz auf die beiden zu sein, aber es ist auch manchmal nicht einfach mit ihnen, denn jeder der beiden hat eine ausgeprägte Persönlichkeit, an der er hartnäckig festhält!

    Sie sind äußerlich und mental grundverschieden - aber ihre Stärke - und somit auch unsere - liegt gerade darin, dass sie sich so perfekt ergänzen. Ein Glücksfall für Jec, denn diese beiden verbinden Schnelligkeit und Ausdauer, aktiven und passiven Widerstand, Logik und Utopie - und all das bringt eine wunderbare Atmosphäre in unser Projektbüro.

    Wenn Sie mehr über die beiden wissen wollen: Jean-Paul ist der, der immer lächelt und Ludovic der, der sich das Lachen verkneift, aber natürlich haben sie die Rollen getauscht.

    Sinoir et Dudu
Luiger your furniture
Definieren Sie Ihr Möbelstück...
... wählen Sie seine Abmessungen ...
... und zum Schluss seine Farben!
luiger
Farben
Couleurs corps
J

E

C